Förderverein Versöhnungskirche Leipzig e.V.

Nicht in der Flucht der Gedanken, allein in der Tat ist die Freiheit.
Dietrich Bonhoeffer

Liebe Mitglieder und Freunde des Fördervereins Versöhnungskirche Leipzig-Gohlis e.V.,

der Förderverein begrüßt Sie sehr herzlich und lädt Sie ein, sich auf diese Weise näher über sein Wirken zu informieren. Bitte nutzen Sie auch die Möglichkeit, sich über die Aktivitäten im Förderverein an Hand seines Mitteilungsblattes zu informieren.

So möchte er Sie herzlich einladen, Mitglied des Vereins zu werden. Der Förderverein setzt sich für die originalgetreue Sanierung und Erhaltung der Versöhnungskirche Leipzig-Gohlis und ihrer wertvollen Furtwängler & Hammer -Orgel ein.

Er ist am 1. Februar 2000 im Einvernehmen mit der Kirchgemeinde und dem Baupfleger im Regionalkirchenamt Leipzig gegründet worden. Dem Baupfleger und den früheren Pfarrern und Mitgliedern des Kirchenvorstandes ist es zu danken, dass in verstärktem Maße bereits nach etwa 1945 vielfältige Anstrengungen zu ihrer Erhaltung der Kirche unternommen worden sind, die dann nach 1992 sehr intensiv und systematisch betrieben werden konnten. Der Förderverein hat diesen Bemühungen neue Impulse verliehen. Mit seiner Unterstützung konnte 2005 die Restaurierung der Orgel und 2016 die Sanierung im Inneren der Kirche und im Turm abgeschlossen werden. Als Baudenkmal der Klassischen Moderne von nationalem Rang wurde die Versöhnungskirche in die „Straße der Moderne“ aufgenommen.

Ebenso wichtig war und ist es dem Förderverein, zur umfassenden Sanierung des Dietrich-Bonhoeffer- Hauses als Gemeindezentrum beizutragen.

Der Förderverein dankt allen Mitgliedern und Freunden, den Vertretern der Denkmalpflege in der Stadt Leipzig, im Freistaat Sachsen und der Frau Beauftragten für Kultur und Medien im Bundeskanzleramt und den gewählten Vertretern im Landtag und Bundestag für die bisher erhaltene umfassende Unterstützung.

Aktuelle Veranstaltungen